Blick über Oggau mit Pfarrkirche
« zurück

Gemeinde Oggau

Oggau liegt am Fuß des Ruster Hügellandes und am Rand des Neusiedler Sees in 130 m Meereshöhe.

Der Oggauer Hotter zählt zu den größten des östlichsten Bundeslandes Österreichs. Mit einer Gesamtfläche von 52,19 km² rangiert Oggau an 1. Stelle unter den Gemeinden im Bezirk Eisenstadt und an 5. Stelle im Burgenland.

Die höchste Erhebung auf unserem Hotter, der Steinberg, erreicht eine Höhe von 205 m. Die tiefste Stelle ist der Neusiedler See mit 115 m.

Fruchtbare Böden und das pannonische Klima bieten beste Voraussetzungen für die hauptsächlich agrarische Nutzung des die Marktgemeinde umgebenden Gebietes.