Gemeindewappen im Blumenbeet\n
« zurück
1. August 2018

Stellenausschreibung - Mitarbeiter für Facharbeiten im Bauhof

In der Marktgemeinde Oggau am Neusiedler See gelangt folgender Dienstposten zur Ausschreibung:

                1 Mitarbeiter/in für Facharbeiten im Bauhof

(handwerklicher Bereich)

 

Aufgabenbereich:

Der Aufgabenbereich umfasst alle anfallenden Arbeiten, wie

·       Instandhaltung von Straßen und Gemeindeanlagen

·       Rasenmähen und Grünpflege

·       Einsatz an allen Maschinen und Geräten der Gemeinde

·       Reparatur und Wartung der Gerätschaften

·       Winterdienst

·       Betreuung der Gemeindegebäude

·       alle sonstigen anfallenden Arbeiten im Verantwortungsbereich der Gemeinde

 

Anstellungserfordernisse:

·       österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt

·       volle Handlungsfähigkeit

·       abgeschlossenen Lehrberuf

·       handwerkliches Geschick sowie die persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben

·       Absolvierung des Wehr- bzw. Zivildienstes bei männlichen Bewerbern

·       Führerschein der Klasse B und C

·       Bereitschaft zum Beitritt als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Oggau

·       Bereitschaft zur Leistung von Überstunden und Flexibilität sowie Bereitschaft zur Absolvierung von erforderlichen Ausbildungen und Kurse

 

Dienstantritt: voraussichtlich 01.10.2018

Beschäftigungsausmaß: vollbeschäftigt

 

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Burgenländischen Gemeindebedienstetengesetzes 2014, LGBl.Nr. 42/2014, i.d.g.F., Entlohnungsschema II, Entlohnungsgruppe gh 3 mit einem monatlichen Bruttoverdienst von mindestens € 1.919,30.

 

Bewerbungen sind bis spätestens 07.09.2018, 12,00 Uhr im Gemeindeamt Oggau am Neusiedler See, Hauptstraße 52, 7063 Oggau am Neusiedler See einzubringen.

Der Stellenbewerbung sind folgende Unterlagen beizulegen:

·       Lebenslauf

·       Geburtsurkunde

·       Staatsbürgerschaftsnachweis

·       gegebenfalls Heiratsurkunde und Geburtsurkunden der Kinder

·       aktueller Strafregisterauszug

·       ärztliches Gesundheitszeugnis

·       Nachweis über die abgeschlossene Lehrausbildung

·       bei männlichen Bewerbern: Wehr- oder Zivildienstbescheinigung

·       Kopie des Führerscheins

 

Verspätet einlangende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

 

Der Bürgermeister:

(Ing. Thomas SCHMID)